Einparken in Berlin: Paare am Rande der Straße

Straßenlaterne vor Altbauten

Es war gut gemeint, als die Beifahrerin ausstieg, um den Mann beim Einparken in einer sportlich kleinen Lücke vor unserem Haus einzuweisen … Ich bin ganz sicher, dass es gut gemeint war. Aber es lief nicht so recht und irjendwann war richtig Qualm inne Küche. Ick sag’s euch. Aber schön war’s trotzdem.

Weiterlesen

U8: Zwischen Zugverspätung und Zigarettendrehen

bunte Kreise Lichtspiegelung

Manchmal hat einen der Alltag fest im Griff. Deshalb kommt die Montagmorgen-Geschichte in dieser Woche an einem Mittwoch. Eigentlich sind Wochentag und Uhrzeit egal. Wichtig ist, sich daran zu erinnern: Schaut auf die kleinen Dinge im Alltag – und freut euch. Es gibt so viel zu entdecken. In der Berliner U-Bahn kannste Leute kieken.

Weiterlesen

Gutes Karma in der Küche? Willkommen im Büroalltag

orangefarbener Mülleimer auf der Straße

Der Mensch und sein Müll, ein beliebtes Thema in dieser Stadt. Die Tonnen im Hof sind am Donnerstagmittag so voll, dass vor dem Wochenende nichts mehr geht. Nach einem wunderbaren Sommertag quellen am Sonntagabend die Mülleimer im Park über. Dann ist Wochenanfang. Montagmorgen. Berlin startet in eine neue Arbeitswoche und ich fahre ins Büro.

Weiterlesen
1 4 5 6